Spendenbergabe JAV

Von der Jugend fr die Jugend

(02.11.2018) Die Jugend- und Auszubildendenvertretung hat auf der jngsten Versammlung gemeinsam mit der IG Metall Hot-Dogs verkauft. Die jungen Auszubildenden haben somit eine Summe in Hhe von 400 Euro mit der grozgigen Untersttzung der IG Metall erwirtschaftet. Dieser Betrag sollte in der Region bleiben und fr Kinder sein.

Werkleiter Andreas Dick stockte die Summe um 1.000 Euro auf. Somit gehen 1.400 Euro an das Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich Wilhelmshaven. Bei der Spendenbergabe wurde schnell klar, dass das Thema Hospiz im Allgemeinen, aber gerade auch bei Kindern und Jugendlichen in der Gesellschaft ein Tabuthema ist und bei vielen auf Abneigung stt. In Anbetracht dessen, dass in Deutschland nur 17 Hospiz-Einrichtungen zur Verfgung stehen, sind sich alle Teilnehmer am Standort Emden einig: Das Thema Jugend- und Kinderhospiz muss vorangetrieben werden und wir sehen es als unsere Aufgabe und Verpflichtung an, dabei zu untersttzen, so die Betriebsrte, Jugend- und Auszubildendenvertreter, IG Metall und Werkleitung.

Das Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich vor den Toren der Nordsee bietet viel Raum fr die Angehrigen des unheilbar kranken Kindes, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen. Die Gste werden von einem Fachpflegeteam rund um die Uhr betreut, sodass die Eltern Zeit fr einen normalen Alltag haben, der zu Hause sonst nicht mglich ist.




Druckansicht

Unsere ffnungszeiten:

Montag - Donnerstag
08:15 Uhr - 16:15 Uhr (durchgehend)

Freitag
08:15 Uhr - 12:15 Uhr